Illustrierte Geschichte der Weltreligionen

235 Treffer erzielt die Schlagwortsuche unseres Medienverleihs bei «Weltreligionen». Darunter auch 14 sehr fundierte Sach-, Bilder- und Erzählbücher der deutschen Religionswissenschaftler Monika und Udo Tworuschka.

«Illustrierte Geschichte der Weltreligionen» führt in die Geschichte fünf grosser Religionstraditionen ein: des Hinduismus, des Judentums, des Buddhismus, des Christentums und des Islam. Diese «Weltreligionen» entstanden zu unterschiedlichen Zeiten und besitzen bis heute weltweite Bedeutung.

Können Vielfalt und Reichtum dieser Traditionen auf 175 Buchseiten zur Sprache und ins Bild kommen? Es zeichnet die hohe Sachkompetenz der Autorschaft aus, gute didaktische Entscheidungen getroffen zu haben.

Die vorliegende Darstellung bietet eine fortlaufende Beschreibung, bündelt Informationen in grafischen «Brennpunkten», lässt Bilder sprechen im Dialog mit dem Text und schliesst das Werk mit einem orientierenden Zeitstrahl sowie Literaturempfehlungen ab.

Beispiel eines „Brennpunkts“ zu Judentum / Davidsstern:

„In biblischer Zeit hatte der Davidsstern oder Magen David, ‚Schild Davids‘, dekorative Aufgaben. Im 16 Jahrhundert benutzte ihn erstmalig die Prager jüdische Gemeinde, um ihre jüdische Identität zu bekunden. In seinem Hauptwerk Stern der Erlösung (1921) versuchte der Religionsphilosoph Franz Rosenzweig (1886 – 1929) die symbolische Bedeutung des Hexagramms zu erschliessen, Für ihn stehen die sechs Zackenspitzen für Gott, Welt und Mensch sowie für Schöpfung, Offenbarung und Erlösung. Der Stern entwickelte sich zum Sinnbild für das messianische Zeitalter. Zum Wahrzeichen der jüdischen Nationalbewegung machte ihn der Zionismus. Die Nationalsozialisten zwangen jüdische Bürger, den ‚Judenstern‘ auf ihre Kleidung zu nähen.“

«Illustrierte Geschichte der Weltreligionen» dient der Sachkompetenz von Lehrpersonen und richtet sich auch an weitere Interessierte.

Ausleihe: Exemplarnummer: 109586

Rainer Jecker

Fachstelle Katechese – Medien, Hohlgasse 30, 5000 Aarau
Telefon 062 836 10 63
Mail medienverleih@kathaargau.ch
Online- Katalog: www.katechese-medien.ch/netbiblio

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 – 11 und 14 – 17 Uhr

2019-04-11T12:00:10+00:00