Kindertora – Kinderbibel – Kinderkoran

Kinder- und Jugendbibeln gibt es in Variationen seit dem 16. Jahrhundert. Erst seit 1994 tagt das «Internationale Forschungskolloquium Kinderbibel». An folgenden Themen mit ihren Fragestellungen wurde bislang gearbeitet: «Kinder- und Schulbibeln. Probleme ihrer Erforschung». -«Kinderbibel als Schul- und Unterrichtsbuch». – «Das Alte Testament in Kinderbibeln». – « Illustrationen in Kinderbibeln». – «Die Inhalte von Kinderbibeln. Kriterien ihrer Auswahl». – «Moral und Ethik in Kinderbibeln». – «Kinderbibeln als Kinder- und Jugendliteratur».

Bild: Ausschnitt Buchcover „Kindertora – Kinderbibel – Kinderkoran“, Herderverlag

Dass auch jüdische Kinderbibeln jeweils für religiöse Lernprozesse genutzt wurden und werden, blieb dabei kaum beachtet. Der in Berlin ansässige Ariella-Verlag publizierte von 2014 bis 2016 die 5-bändige Reihe «Erzähl es deinen Kindern», orientiert an der Tora. Die folgenden Zahlen in Klammern beziehen sich auf die Exemplarnummern unseres Medienverleihs: « Bereschit – Am Anfang» (107789). «Schemot – Namen» (107790). «Wajikra – Und er rief» (108149). «Bamidbar – In der Wüste» (108150). «Devarim – Worte» (108397).

Ähnlich und doch andersartig zeigt sich die Entwicklung im Islam. Im 2008 erschien «Koran für Kinder und Erwachsene» (105943). Wahrscheinlich das erste Werk dieser Gattung. Im 2010 folgte «Was der Koran uns sagt. Für Kinder in einfacher Sprache» (106611); von Hamideh Mohagheghi in Zusammenarbeit mit dem (christlichen) Religionspädagogen Dietrich Steinwede.

«Erstmals in der Geschichte dieser (abrahamitischen) Religionen liegen zeitgleich, in gleicher Sprache und in die gleiche – multireligiös geprägte – Gesellschaft zielende, speziell für Kinder und Jugendliche konzipierte Ausgaben von Tora, Bibel und Koran vor. Die Begriffe Kindertora und Kinderkoran sind dabei keineswegs etabliert», schreiben die Herausgeber Georg Langenhorst und Elisabeth Naurath und entfalten in ihrem Sachbuch diese neuen Chancen für (inter-)religiöses Lernen.

Ausleihe: Exemplar 109326

Rainer Jecker

Fachstelle Katechese – Medien, Hohlgasse 30, 5000 Aarau
Telefon 062 836 10 63
Mail medienverleih@kathaargau.ch
Online- Katalog: www.katechese-medien.ch/netbiblio

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 – 11 und 14 – 17 Uhr

2018-10-25T17:54:26+00:00