Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf den Tag genau nach 30 Jahren beende ich meine Tätigkeit auf der Fachstelle Katechese – Medien. In dieser langen Zeit habe ich viele Menschen kennen und schätzen gelernt. Nur zusammen war so vieles möglich, was meine Arbeit sinnvoll machte.

Zum Schluss will ich darum feiern:

  • mit KollegInnen und FreundInnen aus Beruf und Freizeit
  • mit ein paar einfachen Liedern, die mir wichtig sind
  • mit einem leckeren Stehimbiss
  • mit ganz viel feinen Getränken …

Freue mich sehr, wenn auch du dabei bist.

Wir treffen uns am Dienstag, 1. Mai 2018 um 18 Uhr in „meiner“ Pfarrkirche Peter & Paul in Aarau zur Singstunde.
Etwa um 19 Uhr beginnt der Imbiss im Gartenzimmer des offenen Pfarrhauses.

Damit für alle genug da ist, bitte ich dich um eine Kurzanmeldung bis 24. April mit dem Betreff „Singstunde“ an toni.schmid@kathaargau.ch

 

Das Bild oben stammt aus einer Singstunde in Tansania. Dazu hier noch eine Geschichte aus Afrika, die auch meiner Einladung Sinn gibt:

Ein Anthropologe bot Kindern eines afrikanischen Stammes ein neues Spiel an. Er stellte einen Korb voller Obst in der Nähe eines Baumes ab und sagte ihnen, wer zuerst dort ist, gewinnt die süssen Früchte. Als er ihnen das Startsignal gab, liefen sie alle zusammen und nahmen sich gegenseitig an den Händen, setzte sich dann zusammen hin und genossen ihre Leckereien.

Als er sie fragte, weshalb sie so gelaufen sind, wo doch jeder die Chance hatte, die Früchte für sich selbst zu gewinnen, sagten sie: “Ubuntu, wie kann einer von uns froh sein, wenn all die anderen traurig sind?”

Ubuntu in der Xhosa-Kultur bedeutet:  »Ich bin, weil du bist, und ich kann nur sein, wenn du bist.«.

Wir können auch nach meiner Pensionierung gelegentlich gemeinsam zu einem Baum laufen.
Herzliche Grüsse Toni Schmid

Einladung zum Ausdrucken